Shareline.ch nach einem Trimester auf Kurs

Shareline.ch heisst die neue Plattform für den Markt der formellen und informellen Dienstleistungen. Die Verantwortlichen aus Luzern ziehen nach drei Monaten ein durchwegs positives Fazit. Über 25 Dienstleister haben sich registriert, über 35 Angebote können erworben werden.

Seit Anfang Juni ist shareline.ch, die Plattform für formelle und informelle Dienstleistungen, online. Im ersten Trimester seit der Lancierung haben sich bereits über 25 Dienstleister registriert und ein Abo gelöst. Die Website verzeichnet beinahe 300 Klicks wöchentlich und ist bei den bekannten Suchmaschinen schon auf den vorderen Plätzen zu finden.

 

Kostenlose Nutzung für Käufer

Auf shareline.ch können bereits über 35 verschiedene Angebote erworben werden. Gut vertreten auf der Plattform sind insbesondere handwerkliche sowie Beauty-Dienstleistungen. Die Nutzung der Website ist für Käufer kostenlos. Die Darstellung wurde in den letzten Wochen laufend verbessert und die Website durch eine Volltext-Suche ergänzt, was dem Kunden die Navigation erleichtert. Die Beta-Phase wird Mitte Oktober beendet.

 

Das System von Shareline ist so einfach wie innovativ: Dienstleister aller Art, vom Handwerker über Kosmetikerinnen bis zum professionellen Fotograf, können auf shareline.ch ihre Dienstleistungen anbieten. Kunden haben die Möglichkeit, direkt via Online-Plattform die Dienstleistung zu erwerben. Der Anbieter nimmt in der Folge Kontakt mit dem Käufer auf, vereinbart einen Termin und führt die gebuchte Leistung aus.

 

Letzte Chance für Aktionspreise

Wer sich präsentieren möchte, kann eines von vier Abos mit unterschiedlicher Laufzeit wählen. Noch bis zum 11. Oktober können Anbieter von einer 50-prozentigen Reduktion auf Jahresabos profitieren. Economy- und Premium-Abo sind bis dahin für 19.90 Fr. respektive 39.90 Fr. pro Monat erhältlich. Das Economy-Abo erlaubt die Platzierung eines Angebots, während mit dem Premium-Abo bis zu drei Angebote beworben werden können.

 

Ab dem 12. Oktober sind die beiden Abo-Typen mit halb- oder einjähriger Laufzeit erhältlich. Economy kostet fortan insgesamt 319.20 Fr. für ein halbes respektive 478.80 Fr. für ein ganzes Jahr. Premium-Kunden bezahlen 639.20 Fr. (6 Monate) oder 958.80 Fr. (12 Monate). Jahresabonnenten erhalten somit zwei Monate geschenkt.

 

 

Weiterführende Fragen und Interviews

Shareline.ch ist das Produkt fünf innovativer Jungunternehmer aus dem Raum Luzern. Und sie würden sich sehr über Publicity in den Medien freuen. Für Interviews oder weiterführende Fragen stehen sie deshalb jederzeit zur Verfügung.

 

Kontakt

Daniel Ammann

Shareline GmbH

press@shareline.ch

079 915 74 70


Infobox: Wer steckt hinter shareline.ch?

Die Shareline GmbH wurde von fünf Jungunternehmern aus der Region Luzern gegründet. Zu ihnen gehören einerseits Dustin Peter, verantwortlich für IT und Geschäftsführung und Rebecca Runge, verantwortlich für das Marketing, die bereits erfolgreich Start-up-Unternehmen aufgebaut haben. Dominic Hug und Pietro Sotgiu sind als Key Account Manager tätig und haben jahrelange Erfahrung im Aussendienst und der Kundenbetreuung. Daniel Ammann ist verantwortlich für die Finanzen und Organisation. Ab Mitte Oktober wird zudem ein Vollzeitmitarbeiter bei Shareline angestellt.

2017-04-22T14:10:47+00:00 Medien|